Shirataki Nudeln mit Schweinefleisch in Erdnusssauce

Shirataki Nudeln mit Schweinefleisch in Erdnusssauce

Zutaten:

2 1/2 Pkg Shirataki Nudeln Abtropfg.
500g Schweinehack
1/2 Tasse Sojasauce
1/2 Tasse Reiswein
1/3 Tasse Erdnusspaste
1 EL Reisessig
1-2 EL Chilisauce
8 Nelken gemahlen
1 EL Ingwer
2 EL Sesamöl
500g Sojasprossen
2 Frühlingszwiebeln (in feine Ringe geschnitten)
Pfeffer
1 EL Öl

Einen Großteil der Produkte finden Sie weiter unten, und können diese direkt ihrem Warenkorb hinzufügen.


Zubereitung:
Da man @home meistens alleine kocht, hier eine etwas andere Vorgehensweise als in unserem Kochvideo auf mykochde bei youtube. Die Zutaten und das Ergebnis sind jedoch identisch ;)

Die Nudeln in ein Sieb geben und mit Wasser absüplen.
Abtropfen lassen, kleinschneiden und in eine mit Küchenpapier ausgelegte Schale geben, eventl. überschüssiges Wasser von oben mit weiterem Küchenpapier aufsaugen.

Das Schweinehackfleisch mit 2 EL Sojasauce, 2 EL Sesamöl und Reiswein marinieren.
Beiseite stellen

Den Rest der Sojasauce mit der Erdnusspaste, dem Essig, und der Chili Sauce und etwas Wasser vermischen.

Das Öl in einem Wok erhitzen und das Schweinehackfleisch braten.

Die Nelken in einem Mörser zu feinem Pulver mahlen.

Wenn das Fleisch eine appettitliche Farbe angenommen hat, den Ingwer und das Nelken Pulver addieren.
Ca. 3Min. weiter braten bis alle Aromen sich entfaltet haben.

Jetzt wird die Erdnusssauce addiert und alles bei mittlerer Hitze gut durchgemischt.
Die Nudeln addieren und gut vermischen.
Als letztes die Sprossen addieren.
Vorsichtig unterheben.

Nach nur kurzer Garzeit die Shirataki Nudeln in eine Servierschüssel geben und mit den Frühlingszwiebeln bestreuen.

 

Und wenn Sie sehen wollen wie der TV Koch Jerry und Miri dieses leckere Gericht zubereiten, schauen Sie sich doch unser Kochvideo bei Youtube - Sie finden es im mykochde Kanal.

viel Spaß beim Zuschauen und Nachkochen!