gebratene Udon mit Hoisinsauce, Tofu und Lauchzwiebeln



Das Rezept zum Ausdrucken und Download - hier klicken



Zutaten für ca. 1 Portionen

- 1 (200 g) Packung vorgekochte Asiafoodland Udon-Nudeln
- 3-4 frittierte Tofuscheibchen (siehe Video; halbiert) (statt Tufo geht z.B. auch Hähnchen oder Garnelen)
- 2 getrocknete Shiitake-Pilze
- ¼ Paprika
- 2 Lauchzwiebeln
- 2 rote Chilischoten
- 1 Knoblauchzehe (gehackt)
- 1 EL Hoisinsauce
- 1 ½ EL Austernsauce oder Vegetarian Mushroom Sauce



Zubereitung

 

 

- Die Pilze mit kochendem Wasser übergießen, solange einweichen lassen bis sie weich und saftig sind und dann in Scheiben schneiden

 

- Die Nudeln ebenfalls in kochendes Wasser geben, ca. 2-3 min kochen, aber nicht zu weich werden lassen und dann abgießen

- Die Chilis und den weißen Teil der Lauchzwiebeln in Ringe schneiden und aus dem restlichen grünen Teil der Lauchzwiebeln ca. 3-4 cm große Stücke machen

- Den Knoblauch zusammen mit den Chilis und den weißen Lauchzwiebelringen anschwitzen, dann die Pilze hinzufügen und kurz weiter braten

- Dann den Tofu mit anbraten, nach einer kurzen Weile auch die Paprika und die restlichen Lauchzwiebelstücke dazugeben, kurz darauf die Nudeln hinzufügen und alles kurz zusammen braten

- Die Hoisinsauce und die Austern-bzw. Pilzsoße hinzufügen und alles gut miteinander mischen – fertig

Guten Appetit