• ab 60 € Versandkostenfrei (DE,AT)
  • 02331/787 1741 (Mo-Fr 10-15 Uhr)
  • Geschäfts- & Endkundenservice
  • #gepacktmitliebe
  • 3 % Cash-Back
Neu
17,00EUR
Grundpreis: 17,00EUR / Stück
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit max. 5 Tage **

Japanischer Maccha Bambus Besen - Matcha Teachasen -

Maccha Besen aus Bambus

Dia: 6.20cm H: 11cm

Der Maccha Bambus Besen 6E ,chasen genannt, wird verwendet, um den Maccha Tee zuzubereiten. Mit dem Matcha Bambus Besen wird das Maccha Teepulver schaumig bzw. verrührt, bis keine Pulverreste mehr in der Maccha Schale sind.

Nach der Verwendung unter klarem Wasser, ohne Seife, abspülen und dann zum Trocknen aufstellen.

Zubereitung:
es gibt zwei Arten, um Maccha Tee zuzubereiten.
dick Ã6 Koicha
und dünn „ 6 Usucha

Zubehör
Teeschüssel 6— chawan
Bambus Teelöffel 6S chashaku
Bambus Besen 6E chasen

Bevor der Maccha verwendet wird, wird er mit einem speziellen Löffel durch ein Sieb gerieben, um jegliche Klumpen zu vermeiden.
Für die Tee Zeremonie wird er dann in einen speziellen Behälter gefüllt, dieser wird Chaki genannt.
Andernfalls kann er direkt aus dem Sieb in die Teeschüssel gefüllt werden.

Um Klumpen zu vermeiden, kann auch ein Zwischenschritt eingefügt werden, in dem man etwas kaltes Wasser zu dem Maccha Pulver in die Schüssel gibt. Das Ganze wird mit dem Besen zu einer Paste verrührt.
Der Maccha sollte mit nicht mehr kochendem Wasser aufgegossen werden, aus Erfahrung empfehlen wir 50-75°C. Wenn das Wasser zu heiss ist, kann der Maccha zu bitter werden.

Da der Maccha nicht gesüßt wird, werden traditionell japanische Wagashi dazugereicht.


Zubereitung dünn „ 6 Usucha
1,75g, das sind etwa 1 1/2 gehäufte Chashaku (ein halber TL) , werden auf den Boden der Teeschüssel gegeben und mit 75ml heißem Wasser aufgefüllt. Dann wird mit dem Chasen gerührt. Wenn gewünscht mit Schaum oder Ohne. Um einen schönen festen Schaum ohne große Blasen zu erhalten, wird mit dem Chasen ca. 30 - 60 Sekunden geschlagen, ohne dabei den Boden zu berühren.
Es sollten keine Klumpen übrig bleiben und keine Pulverreste am Rand der Schale.

Zubereitung  Ã6 Koicha (dick)
Koicha wird meistens aus teurerem Maccha zubereitet. Das Pulver stammt dabei von Bäumen, die älter als 30 Jahre alt sind.
Deshalb wird Koicha fast ausschließlich als ein Teil der Teezeremonie serviert.
Für Koicha braucht es mehr Pulver:
3,75g, das sind 3 gehäufte Chashaku (1TL), werden in die Mitte der Teeschüssel plaziert und mit 40ml heißem Wasser aufgefüllt (ca. 6TL). Dann wird mit dem Chasen gerührt, diesmal aber ohne Schaum zu produzieren. Mit geschieht mit einer langsamen Rührbewegung.
Der Koicha ist milder und süßer als der Usucha.

Geben Sie die erste Bewertung für dieses Produkt ab. Der Text muss mindestens aus %u Buchstaben bestehen.

Kunden kauften auch folgende Produkte

Wir empfehlen auch